Home
Semmelbahn
Fahrzeugbau
Streckenbau
Produkte
Fertige Fahrzeuge
Teilesätze
Zweiachser
Vierachser
Gelenkwagen
Vollbahn
Teilesatz auf Wunsch
AGB&Datenschutz
Links
Impressum
Sitemap

Bei Interesse an einem dieser Produkte senden Sie bitte eine Mail an: konsumtempel@semmelbahn.de

 

DÜWAG GT6 (Wagenbreite 220 cm)

Vorbild

 

 In den späten 50er Jahren entwickelte die Düsseldorfer Waggonfabrik DÜWAG einen Gelenkwagen, welcher bei zahlreichen Betrieben Verwendung fand. Er war in vielerlei Hinsicht innovativ und orientierte sich im Design der Front an den amerikanischen PCC-Wagen. Mit einigen kleineren Änderungen wurde dieser Fahrzeugtyp bis weit in die 1970er Jahre gebaut. Dieses Modell beschreibt den Wagen mit einer Wagenbreiter von 2,20 m, wie er nach Bonn, Mannheim, Heidelberg, Ludwigshafen, Essen, Mülheim, Duisburg, Bochum, Bielefeld, Kiel, Kopenhagen und Braunschweig geliefert wurde. Über Gebrauchtverkäufe gelangten Wagen dieser Bauart auch nach Ostdeutschland, Ägypten, Polen, Finnland, Schweden, Österreich, Rumänien, Russland und Bulgarien. Außerdem wurden zahlreiche Wagen in Österreich und Deutschland von anderen Herstellern als Lizenzbau angeboten und verkauft. Teilweise mit Umbauten versehen stehen diese Gelenkwagen teilweise heute noch im Liniendienst.

 

Modell

 

- Modell exakt im Maßstab 1:22,5

- Modell ist auf die Verwendung von zwei LGB

- Kugellagerachsen und zwei USA-Trains-Blöcken ausgelegt, die es kostengünstig hier (klick!) zu erwerben gibt.

- Es liegt eine ausführliche Bauanleitung mit Text und Zeichnungen bei.

- Die Teile sind aus Kunststoff, das Dach aus Holz und die Scheiben bestehen aus Plexiglas. Beidseitig mit Schutzfolie. Teile der Front bestehen aus Messing. Zudem liegen mittels Lasercuttechnik hergestellte Kleinteile (z.B. Dachaufbau, Scheibenwischer…usw…) bei.

- LÜP= 849 mm - Breite über Wagenkasten: 98 mm

- Einen Baubericht können Sie hier (klick!) finden

- Den Teileumfang können Sie hier (klick!) sehen.

 Preis: 320 Euro

 

 

 

Bei Interesse an einem dieser Produkte senden Sie bitte eine Mail an: konsumtempel@semmelbahn.de

 

DÜWAG GT6 (Wagenbreite 235 cm)

Vorbild

 

 In den späten 50er Jahren entwickelte die Düsseldorfer Waggonfabrik DÜWAG einen Gelenkwagen, welcher bei zahlreichen Betrieben Verwendung fand. Der erste Wagen wurde 1956 an die Düsseldorfer Rheinbahn geliefert, wo er heute als historisches Fahrzeug erhalten ist. Er war in vielerlei Hinsicht innovativ und orientierte sich im Design der Front an den amerikanischen PCC-Wagen. Mit einigen kleineren Änderungen wurde dieser Fahrzeugtyp bis weit in die 1970er Jahre gebaut. Dieses Modell beschreibt den Wagen mit einer Wagenbreiter von 2,35 m, wie er Düsseldorf, Neuss, Krefeld, Frankfurt oder Hannover geliefert wurde. Über Gebrauchtverkäufe gelangten Wagen dieser Bauart auch nach Polen, Rumänien und in den Iran. Außerdem wurden zahlreiche von anderen Herstellern als Lizenzbau angeboten und verkauft. Teilweise mit Umbauten versehen stehen diese Gelenkwagen teilweise heute noch im Liniendienst.

 

Modell

 

- Modell exakt im Maßstab 1:22,5

- Modell ist auf die Verwendung von zwei LGB-Kugellagerachsen und zwei USA

-Trains-Blöcken ausgelegt, die es kostengünstig hier (klick!) zu erwerben gibt.

- Es liegt eine ausführliche Bauanleitung mit Text und Zeichnungen bei.

- Die Teile sind aus Kunststoff, das Dach aus Holz und die Scheiben bestehen aus Plexiglas. Beidseitig mit Schutzfolie. Teile der Front bestehen aus Messing. Zudem liegen mittels Lasercuttechnik hergestellte Kleinteile (z.B. Dachaufbau, Scheibenwischer…usw…) bei.

- LÜP= 849 mm

- Breite über Wagenkasten: 104 mm

- Einen Baubericht können Sie hier (klick!) finden

- Den Teileumfang können Sie hier (klick!) sehen

 Preis: 320 Euro

 

 

 

Nichts passendes für Sie dabei? Sehen Sie doch mal hier(klick!) nach!

www.semmelbahn.de